Die Libelle des Jahres 2014

Gefährdet, geschützt, 2014 gekürt, die Kleine Moosjungfer

Weiße Nase, schwarzer Körper mit roten oder gelben Flecken und nur 35 mm lang,

im Jahr 2014 ist die Kleine Moosjungfer (Leucorrhinia dubia) ganz groß

 
Hallo liebe Natur- und Libellen-Freunde,

nun ist es wieder soweit, sie steht fest, die Libelle des Jahres 2014. Wie in jedem Jahr, seit 2011, wurde vom Fachverband der Libellenkundler Deutschlands (Gesellschaft der deutschsprachigen Odonatologen e.V.) , kurz GdO e.V. und vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., kurz BUND, eine Libellenart gewählt, die stellvertretend nicht nur für die ohnehin gefährdete Tiergruppe Libellen – Odonata, auch als Beispiel für die Bedrohung unserer gesamten Natur steht, insbesondere auf den Artenschwund somit auf den Schutz und Erhalt der Artenvielfalt aufmerksam machen soll.

Die Kleine Moosjungfer mit dem schönen wissenschaftlichen Namen Leucorrhinia dubia, weist genau wie die im Jahr  2013 gekürte Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum) auf den Verlust Weiterlesen

April 2013, die Rückkehr der Winterlibellen

Das Warten auf den Beginn der Libellensaison 2013 ist beendet

Winter ade oder alle Jahre wieder

Libellen im April 2013, Winterlibellen und Frühe Adonislibellen ……

Hallo meine lieben Libellenfreundinnen und Libellenfreunde,

wie in den vergangenen Jahren werde ich euch auch im Frühjahr 2013 über die in den Monaten April und Mai, dann bereits schlüpfenden Libellen-Arten informieren. Dazu hoffe ich natürlich wieder auf eure rege Beteiligung. Bitte meldet mir per Mail die Libellenarten, welche ihr in diesem Jahr erstmalig beobachten konntet und hier weiter unten in diesem Artikels noch nicht aufgelistet sind. Schaut bitte immer wieder mal vorbei, der Beitrag wird von April bis Mai 2013 ständig aktualisiert und im Juni leider nicht mehr, da die meisten Arten bis dahin geschlüpft sein sollten.

Den frisch hinzu gewonnenen Libellenfreund(inn)en möchte ich nicht vorenthalten, dass es tatsächlich Libellen gibt, die nicht, wie bei allen anderen Libellen-Gattungen sonst üblich, als Ei oder Larve überwintern. Die Winterlibellen schlüpfen bereits im Juli/August des Vorjahres und beziehen als flügfähiges Insekt während des Winters, oftmals mehrere Kilometer vom Schlupfgewässer entfernt, vom Wind geschützte Quartiere. In Mitteleuropa haben wir es mit 2 Winterlibellen-Arten der Gattung Sympecma (Winterlibelle), aus der Familie der Teichjungfern (Lestidae) zu tun, die da wären die Gemeine Winterlibelle und die sehr seltene Sibirische Winterlibelle.

In diesem Jahr sind die Libellen aufgrund des langen Winters etwas später dran, Weiterlesen

Speer-Azurjungfer, die Libelle des Jahres 2013

Die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum), ein Verlierer wurde Sieger.

 

Die stark bedrohte Schlanklibelle, Speer-Azurjungfer, machte im Jahr 2013 das Rennen

Sicherlich haben einige von euch, genau wie ich selbst schon mit Spannung darauf gewartet, welche Libelle wohl die Libelle des Jahres 2013 werden wird. Seit 2011, also erst zum 3. Mal wurde gemeinsam von Vertretern des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) und Vertretern der GdO (Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen) eine Libellenart zur Libelle des Jahres gewählt.

Die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum) wurde aus völlig anderen, leider traurigeren Gründen ernannt, als dass bei der Libelle des Vorjahres, der Blaugrünen Mosaikjungfer (Aeshna cyanea), der Fall war.

Ich möchte gern unsere, im Jahr 2012 mit dem Ehren-Naturschutzpreis ausgezeichnete, ehemalige Umweltministerin und Libellenexpertin Heidrun Heidecke vom BUND aus einer Pressemitteilung vom 3.1.2012 zitieren, da man es besser kaum auf den Punkt bringen kann: Weiterlesen

Ein riskanter Schlupf

Eine Kleine Zangenlibelle (Onychogomphus forcipatus) schlüpft

 

In Brandenburg ist vieles anders!

 

Hallo liebe Naturfreunde,
heute möchte ich im LibellenWissen-Blog einmal von einem etwas kuriosen Libellenschlupf berichten, den wir am Sonntag den 1. Juli 2012, gemeinsam mit meinem regelmässigen Exkursionspartner Bernd Cegielka, beobachten und dokumentieren konnten.

Ein Weibchen Onychogomphus forcipatus (Kleine Zangenlibelle) schlüpft Weiterlesen

Libellen im Mai 2012

Die neue Libellensaison ist seit letztem Monat nun voll im Gange

Folgende Libellenarten schlüpften im Mai 2012

Hallo meine lieben Libellenfreunde,

im April schlüpften nach schleppendem Beginn, auf Grund der am Ende des Monats hochsommerlichen Temperaturen doch noch 22 Libellenarten, so dass nunmehr 24 verschiedene Arten von Libellen auf den Flügeln waren. Eigentlich wollte ich für den Monat Mai keinen ähnlichen Blogbeitrag schreiben, in dem ich die schlüpfenden Libellenarten aufliste. Da sich erfreulich viele LibellenWissen.de Besucher bei mir gemeldet haben und der Meinung sind, es sei eine große Hilfe bei der Artenbestimmung, zu wissen welche Arten denn überhaupt momentan schon unterwegs sind, mache ich sehr gern weiter.

Aufgelistet stehen hier die Arten und die jeweiligen Regionen, in der eine Libellenart mir diesjährig als Erstmeldung Weiterlesen

Libellen im April 2012

 Wir haben April und freuen uns auf die Saison 2012

Hallo Libellenfreunde,

Genau wie im letzten Jahr findet ihr hier im LibellenWissen-Blog Informationen zu den bereits geschlüpften Libellenarten.

Nun ist es endlich soweit, von einem lieben Libellenfreund aus Düsseldorf erreichte mich heute am 11.4.2012 die freudige Nachricht vom

Fund eines frisch geschlüpften Weibchens Pyrrhosoma nymphula. Herzlichen Glückwunsch Dr. Thomas Frankenhauser! Kurze Zeit später erfuhr ich von meinem Düsseldorfer Kollegen Fred, vom Fund einer ausgefärbten Ischnura elegans.

Also geht es nun nach der langen Wartezeit während der Wintermonate, endlich los. Da die in diesem Jahr beobachteten Winterlibellen bereits im Sommer 2011 geschlüpft sind, erlaube ich mir unsere beiden heimischen Winterlibellen-Arten nicht zu berücksichtigen.

Ich halte euch auf dem Laufenden und werde die folgende Liste regelmäßig aktualisieren.

In Klammern stehen die Erstmeldungen die mich erreichten. Wenn eine Art z.B. 11.4. in NRW gemeldet wurde und 2 Tage später z.B. in Bayern, findet das in meiner Liste Weiterlesen